Blog Archives

01.10.2019- Herzlichen Dank für eure vielen Spenden für unsere Notfälle Piti und Micky . Ihr seid einfach spitze.
Wir haben uns riesig gefreut.
Hier nun unser kleiner Piti. Er ist so tapfer und muss jetzt drei Wochen sein Bein schonen und darf nicht springen. Er ist so dankbar. Micky kommt erst Ende der Woche in die Pflegestelle, da er noch täglich gespritzt werden muss. Er hat aber auch alles gut überstanden. Video von ihm haben wir auf FB: 

https://www.facebook.com/Tierschutzverein.Penzberg/videos/378320539789565/?t=4

28.9.19 Wir möchten Euch um Eure Unterstützung bitten….

Unser Budget ist gerade sehr sehr strapaziert…
Zwei kleine Kätzchen wurden bei Unfällen verletzt. Einem Kätzchen musste ein Stück vom Schwanz amputiert werden und bei dem anderen war ein Beinchen gebrochen. Sie mussten beide heute operiert werden und haben alles so weit gut überstanden. Da die Kätzchen uns gemeldet wurden tragen wir alle Kosten. Diese belaufen sich auf weit über 1000 Euro und sprengen unser Budget.
Daher bitten wir Euch um Unterstützung, wenn Ihr irgendwie könnt. Jeder Euro hilft uns weiter, wirklich jeder.
Wir halten euch auf dem Laufenden.

Auf dem Foto seht ihr Micky, der am Schwanz operiert wurde.
Wir hoffen, dass es ihm bald besser geht. Es wäre unerträglich, wenn man ein Tier leiden lassen muss, nur weil die Kassen leer sind und das Geld fehlt…

Wenn Ihr Spenden wollt, hier sind unsere Kontakte. Ihr könnt es auch bei der Steuererklärung angeben, da wir ein eingetragener Verein sind.
Unsere Spendenkonten sind:

VR-Bank Werdenfels eG:
IBAN: DE39 7039 0000 0002 5953 70
BIC: GENODEF1GAP

oder per Paypal: Spende@tierschutzverein-penzberg.de
(Geld an Freunde senden, da ohne Gebühr)

Wir danken Euch von ganzem Herzen!

19-10 verletztes Kätzchen Sammelaktion

Katze in Penzberg Bereich Bichler Straße im Karton ausgesetzt?
21.9.19 eine Kiste mit Katzensachen bzw. Spielzeug gibt in der Bichler Steht gerade den Anlass, ob vielleicht nicht eine Katze darin ausgesetzt wurde.
Eine besorgte Tierfreundin meldet uns:

Hier geht es über die Bichlerstraße in einen Waldweg rein. Das ist wenn man an der Tankstelle stadtauswärts vorbei fährt, da kommt dann noch kurz vorm Ortsschild eine Verkehrsinsel für Fußgänger und da geht’s dann rechts rein. Da geht’s dann im Wald an den Schrebergärten entlang.

Ist dort jemand etwas aufgefallen?
Bitte teilen und bei uns melden unter der info@ oder 08856-1549

 

Eine tolle Aktion!

Kunst für den Tierschutz!

Die Penzberger Künstlerin Maria Kley hat sich bereit erklärt, uns diesen September mit ihrem Können zu unterstützen!
Maria malt wunderschöne farbenfrohe Haustierportraits nach deinem Foto.
Sei schnell und sichere dir ein Kunstwerk deines Vierbeiners für einen guten Zweck! Die Einnahmen der ersten drei Bilder gehen zu 100% an unseren Verein.
Die Gemälde entstehen mit Acrylfarbe auf Spezialpapier. Für ein Kunstwerk (ohne Rahmen) in A4 freuen wir uns über 100€, 30x40cm kosten 150€. Fragen kannst du unter Erwähnung unseres Tierschutzvereins direkt an Maria stellen: @Tierportraits
Dir gefällt Marias Kunst?! Dann hilf uns, indem du diesen Beitrag teilst und andere Tierliebhaber verlinkst! Vielen Dank für deine Unterstützung!

Bei strahlendem Wetter fand unser beliebtes Sommerfest vom Tierschutzverein Penzberg wie alle Jahre wieder statt. Es ist schon eine feste Institution geworden im Jahreskalender des Tierschutzvereins Penzberg. 

Über die zahlreichen Spenden, die wir für unsere Tombola erhalten hatten, möchten wir uns noch im Namen des gesamten Teams bei allen privaten Spendern bedanken und bei den gewerblichen Firmen besonders bei Fa. Alpenland Pharma aus Benediktbeuern, der Fressnapf Filiale Penzberg und dem Friseursalon Berger in Penzberg. Wir haben uns sehr über die Spenden gefreut und alles in der Tombola verlost. Wir hoffen, unsere Besucher konnten zufrieden mit ihren Preisen heimgehen. Ohne diese Spenden könnten wir unsere Tombola nicht mit solchen wirklich tollen Preisen bestücken!

Bei Kaffee und Kuchen hatten wir sehr schöne Gespräche mit zahlreichen Besuchern aus Penzberg und der Umgebung. Wir konnten uns viel über unsere Arbeit austauschen und informieren, was wir machen und wofür zum Beispiel die Mitgliedsbeiträge so wichtig sind.  Ein großes Dankeschön noch an Alle, es war sehr schön und hat uns allen sehr viel Spaß bereitet!

Vielen Dank nochmals für Ihr zahlreiches Kommen! Ein schöner Tag liegt hinter uns, wir werden die Gelder für die Tombola Lose zu 100% für unsere Tiere einsetzen, z.B. für Kastrationen. Herzlichen Dank!

Ihr Team vom Tierschutzverein Penzberg mit allen Helfern und Helferlein, die oftmals viel für uns hinter den Kulissen mitarbeiten und tolle Arbeit leisten! Vielen Dank hierfür nochmals an alle Mitglieder und Ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer.

27.7.19

Einen ganz herzlichen Dank an die Stadt Penzberg für diese Aktion und die Spende an den Tierschutzverein Penzberg!

Quelle: Penzberger Merkur 

6805412D-CB19-48E7-8396-5B4A6A48604E

Der Tierschutzverein Penzberg war auf dem Stadtfest!

100 Jahre Stadt Penzberg- wir waren mit einem Informationsstand dabei und freuten uns über viele Besucher!
Auf 100 Jahre können wir im Tierschutz in Penzberg nicht zurückblicken, aber immerhin auf 35!
Danke an alle, die da waren!

 3B28DDE5-D30D-4F19-A1AE-CC17F9343C95

 

28.06.19 Kindergarten Sankt Raphael gründet Tierschutzprojektgruppe und sammelt Spenden zu Gunsten des Tierschutzverein Penzberg

Eine ganz tolle Idee hatte der Kindergarten Sankt Raphael. Eine Gruppe aus 28 Kindern, stellte mit Hilfe ihrer Erzieherinnen, ein tolles Tierschutzprojekt auf die Beine.
Wir wurden in den Kindergarten eingeladen und beantworteten den Kindern alle Fragen rund um das Tier und die Kinder erzählten uns über Ihre einigen Haustiere und Erfahrungen mit Tieren. Danach besuchten uns die Kinder beim Tierschutzverein und schauten sich das Pflegezimmer und das Freigehege der Katzen an.
Die Kinder malten sehr schöne Bilder, die dann bei einer Vernissage im Kindergarten zu Gunsten des Tierschutzverein verkauft wurden. Es kamen über 200 Euro zusammen, die unser Verein sehr gut gebrauchen kann.

Im Namen der Tiere sagen wir herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

 

Wir möchten Sie nochmal auf die Gefahr hinweisen, wie schnell sich ein Auto im Inneren aufwärmt und damit Mensch und Tier gefährdet oder töten kann. Leider gibt es jedes Jahr wieder in der warmen Jahreszeit Fälle, wo es zu spät war und Kinder und Tiere im Auto gestorben sind.
Wie schnell sich die Temperaturen steigern, ist in einem tollen Versuch eindrücklich zu sehen. Dabei ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Oberweiden in Österreich für die zur Verfügung gestellten Bilder und der Botschaft an alle:

Dieser Versuch dient als Warnung! Bitte schaut auf eure Kinder und Tiere im Auto!! Ein offener Fensterschlitz reicht nicht.

Frohe Ostern an alle Tierfreunde!

20.04.19 Neues von unseren Schützlingen 😻
Momentan haben wir zehn Katzen zu vermitteln. Bitte sagt es  kräftig weiter, damit alle ein schönes Zuhause finden. Ihr könnt unsere Beiträge auch immer gerne auf Facebook teilen. 
Unser Osterkatzen stellen sich kurz vor: 

Jago, unser grau-weißer Tiger, hat sich sehr gut von seiner Zahn-OP erholt und wartet immer noch zusammen mit seiner Freundin Susi auf ein neues Zuhause. Die beiden sind ganz lieb und verschmust. Auch unser rot-weißer Bub Rusty hat seine Augen-OP gut weggesteckt und erfreut sich seines Lebens. Carla, unsere hübsche Schildpatt Maus und die dreifarbige, langhaarige Missy sind jetzt schon fast 2 Monate bei uns und würden sich so sehr über einen Einzelplatz mit Freigang und Katzenklappe freuen. Ebby, Ivo, Feli, Finn und Fenja könnt ihr auf unserer Homepage ebenso  in eigenen Beiträgen finden.

Schaut doch mal bei unserer Katzenvermittlung vorbei!

 

 

Dr. Bambi Facharzt Katerheilkunde

Hallo, mein Name ist Dr. Bambi und ich rede stellvertretend für alle Katzen und Kater in meinem Praxisgebiet. Bitte bitte, lassen Sie ihre Katzen kastrieren, das ist so wichtig- durch unkontrollierte Vermehrung entsteht viel Leid und die Kastration ist ein vergleichsweise kleiner Eingriff für Katze und Kater. Auch sind die Kosten dazu überschaubar. Lassen Sie Ihr Tier auch gleich dazu chippen oder tätowieren UND bei Tasso oder Findefix registrieren, so dass es im Verlustfall gleich erkannt wird und wieder zu Ihnen zurück kann. 

Wir haben auf unserer Homepage weitere Informationen dazu für Sie, folgen Sie mir bitte dazu hier entlang: 

Infos zur Kastration

Infos zum Chippen und Registrieren