Blog Archives

2017-1:Kater Casper wird im Bereich Rosenheim vermisst!

Bitte teilen! Rosenheim ist zwar nicht unser Bezirk, aber die Halterin von Caspar bittet uns um Mithilfe. Auf Grund eines Hinweises davon gehen sie davon aus, das er leicht angefahren und von fremden Menschen mitgenommen wurde und nun keine Möglichkeit hat, wieder nach Hause zu kommen.

Casper hat ein weißes Grundfell, nur der obere Körper und der Kopf sind rot getigert, sowie partiell die Pfoten und Läufe. Zudem ist er kastriert, die vorderen und hinteren Pfoten sowie der Bauch wurden beim letzten Tierarztbesuch rasiert, daher ist das Fell hier noch kürzer. Sein Herz hat einen hörbaren Herzfehler (deutliche Zwischengeräusche beim Abhören). Er hat eine auffällige Augenzeichnung, von der Seite sehen die dunkelroten/rostroten Striche aus wie Wimpern, diese sind auf beiden Seiten sehr symmetrisch. Seine Augenfarbe ist untypisch für einen rot getigerten Kater: ein helles türkis-blau, nach Lichteinfall auch mal grün-blau. Seine Mama war ein Burma-Maine Coon Katze und Vater Europäisch Kurzhaar. Casper ist Freigänger, 1,5 Jahre, beim letzten Wiegen zwischen 5-5,5kg.

Bitte teilt das gerne in anderen Tierhilfen und Tiergruppen!

Kater Balou wird in Penzberg in der Haselbergstraße vermisst, bitte in Keller und Schuppen schauen, Danke!

image

Collie Mix Sam wird gesucht!
Alois aus Regensburg sucht verzweifelt seinen Hund Sam. Er könnte überall sein.
Wir versuchen zu helfen, indem wir diesen Beitrag teilen!

image image

Eine Tierfreundin hat sich mit einem Gesuch an uns gewandt. Wir wollen versuchen, Ihr dabei zu helfen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit letztem Jahr im Juli ist mein brauner Labrador Poldi verschwunden. Er ist bei Burgau (Landkreis Günzburg) in die Kammel gesprungen und aufgrund des Hochwassers damals wohl in die Donau geschwemmt worden (an diesem Tag waren alle Schleusen auf). Ertrunken ist er aber nicht, ich habe sämtliche Schleusen bis Budapest abtelefoniert.
Ich habe letztes Jahr alles im Umkreis erdenklich unternommen, aber vergeblich. Immer wieder habe ich aber gehört, dass Tiere auch nach vielen Monaten wiedergefunden werden und z.T. bis zu 60km weiter weg wiedergefunden werden. Deshalb probiere ich es nochmal und bitte sie um Hilfe.

Er hat einen Tassochip mit der Nummer: 941000002384413, ich befürchte aber, dass dieser vielleicht defekt ist. Er ist recht stämmig und dunkelbraun, siehe Bilder. Er hatte zu dieser Zeit eine Kastrationsspritze bekommen und damit sehr kleine Hoden. Er trug damals kein Halsband.

Ich bitte um Rückmeldung (am besten per Mail an nicole.wistuba@bsvg.com, oder Handy: 0179 4635556), sollten Sie mir irgendwie helfen können und bedanke mich im Voraus.
Herzliche Grüße